Gaspreiserhöhung: Hier steigen die Gaspreise 2021

2021 wird es auf breiter Front Gaspreiserhöhungen geben. Begründet werden diese von den Versorgern mit den neuen Preisen für Kohlendioxid-Emissionen [CO2-Preis] und steigenden Netzentgelten. Im deutschlandweiten Durchschnitt verlangen die Anbieter 6,6 % mehr für’s Gas. Die Liste mit den aktuellen Preisanpassungen finden Sie hier.

Preiserhöhungen: Gasversorger schrauben die Gaspreise hoch

Die Zeiten der relativ günstiger Gaspreise sind vorbei. Bisher haben 276 Versorger eine Preiserhöhung beim Gas für 2021 um durchschnittlich 6,6 % angekündigt. In den betroffenen Gebieten sind 1,6 Millionen Haushalte gemeldet. Für einen Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh bedeutet das ein Plus von knapp 90 € im kommenden Jahr.

Die meisten Gaspreiserhöhungen werden in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg durchgestzt mit dem Regionalwerk Bodensee  mit einem Aufschlag von 13% an der Spitze.

Die aktuellsten Preiserhöhungen 2021 für Gas im Ticker

Heizen und Kochen mit Gas wird 2021 teurer. In vielen Versorgungsgebieten müssen Gaskunden auch 2021 wieder tiefer in die Tasche greifen. Diese Gasanbieter erhöhen die Preise für mindestens einen ihrer Tarife. [Liste wird regelmäßig aktualisiert]

GasanbieterBundeslandPreiserhöhung
Regionalwerk BodenseeBaden-Württemberg13,0 %
Stadtwerke MurrhardtBaden-Württemberg11,1 %
Stadtwerke WertheimBaden-Württemberg10,4 %
Energieversorgung SüdbaarBaden-Württemberg9,1 %
Stadtwerke KarlsruheBaden-Württemberg8,9 %
Stadtwerke NürtingenBaden-Württemberg8,5 %
Stadtwerke Bietigheim-BissingenBaden-Württemberg8,1 %
Stadtwerke Bietigheim-BissingenBaden-Württemberg8,1 %
Stadtwerke Bad SaulgauBaden-Württemberg7,9 %
Stadtwerke MetzingenBaden-Württemberg7,8 %
Stadtwerke EmmendingenBaden-Württemberg7,7 %
TWH-Technische Werke HerbrechtingenBaden-Württemberg7,7 %
FairEnergieBaden-Württemberg7,6 %
Stadtwerke KonstanzBaden-Württemberg7,5 %
Stadtwerke RastattBaden-Württemberg7,5 %
Stadtwerke BrettenBaden-Württemberg6,9 %
AlbstadtwerkeBaden-Württemberg6,7 %
Energie- und Wasserversorgung BitzBaden-Württemberg6,7 %
Ferngasgesellschaft Albstadt-GammertingenBaden-Württemberg6,7 %
ErmstalEnergie Dettingen an der ErmsBaden-Württemberg6,3 %
Stadtwerke MühlackerBaden-Württemberg6,0 %
Stadtwerke HeidenheimBaden-Württemberg5,7 %
Stadtwerke Heidenheim regioBaden-Württemberg5,7 %
Stadtwerke Esslingen am NeckarBaden-Württemberg5,6 %
Stadtwerke BalingenBaden-Württemberg5,3 %
SWP Stadtwerke PforzheimBaden-Württemberg4,9 %
Stadtwerke TübingenBaden-Württemberg4,8 %
Stadtwerke Bad FriedrichshallBaden-Württemberg4,7 %
Stadtwerke StockachBaden-Württemberg4,6 %
Stadtwerke BühlBaden-Württemberg4,5 %
Stadtwerke AltensteigBaden-Württemberg4,4 %
Stadtwerke MünsingenBaden-Württemberg4,4 %
EGT EnergievertriebBaden-Württemberg4,4 %
Stadtwerke WeinheimBaden-Württemberg4,3 %
Stadtwerke FreudenstadtBaden-Württemberg2,9 %
Stadtwerke SindelfingenBaden-Württemberg2,4 %
Stadtwerke SigmaringenBaden-Württemberg2,3 %
GVL-Gasversorgung LangenauBaden-Württemberg2,0 %
EnBW Energie Baden-WürttembergBaden-Württemberg, Bayern4,0 %
SWU EnergieBaden-Württemberg, Bayern1,7 %
Energieversorgung Ergolding- EssenbachBayern18,5 %
Erdgas SchwabenBayern12,6 %
Erdgas Allgäu OstBayern12,6 %
KEW Karwendel Energie und WasserBayern10,2 %
Erdgas Kempten-OberallgäuBayern9,9 %
Gasversorgung WunsiedelBayern8,8 %
Stadtwerke Bamberg Energie- und WasserversorgungsBayern8,5 %
Erdgas BurgbernheimBayern8,3 %
Stadtwerke DorfenBayern8,1 %
Stadtwerke PassauBayern8,1 %
Stadtwerke Neuburg a. d. DonauBayern8,0 %
GVH Gasversorgung HaarBayern7,9 %
Tegernseer ErdgasversorgungsgesellschaftBayern7,9 %
STADTWERKE KELHEIMBayern7,5 %
Gemeindewerke HolzkirchenBayern7,2 %
infra fürthBayern6,0 %
Stadtwerke KulmbachBayern6,0 %
Energieversorgung Lohr-KarlstadtBayern5,8 %
Stadtwerke Rosenheim VersorgungsBayern5,7 %
Stadtwerke WürzburgBayern5,6 %
REWAG RegensburgBayern5,6 %
GVL Gasversorgung Lauf a.d. PegnitzBayern5,4 %
Stadtwerke Straubing Strom und GasBayern5,4 %
Stadtwerke Ingolstadt EnergieBayern5,3 %
Gemeindewerke Wendelstein GasversorgungBayern5,2 %
Stadtwerke TreuchtlingenBayern5,0 %
Stadtwerke VilshofenBayern4,8 %
Stadtwerke AnsbachBayern4,6 %
Stadtwerke SchwabachBayern3,9 %
Energieversorgung Lohr-KarlstadtBayern3,9 %
Gasversorgung Bad RodachBayern3,9 %
Stadtwerke LandshutBayern3,8 %
Stadtwerke DinkelsbühlBayern3,7 %
Bayerische RhöngasBayern3,5 %
Stadtwerke Lindau (B)Bayern3,3 %
Kommunalunternehmen Stadtwerke Weiden i.d.OPf.Bayern2,9 %
Stadtwerke Bad WindsheimBayern1,6 %
Überlandwerk SchäftersheimBayern, Baden-Württemberg11,2 %
N-ERGIE AktiengesellschaftBayern, Baden-Württemberg4,6 %
Licht- und Kraftwerke HelmbrechtsBayern, Thüringen8,5 %
Licht- und Kraftwerke SonnebergBayern, Thüringen5,1 %
GASAGBerlin9,7 %
Stadtwerke ForstBrandenburg7,7 %
Energieversorgung GubenBrandenburg7,1 %
Stadtwerke WittenbergeBrandenburg5,6 %
Stadtwerke EisenhüttenstadtBrandenburg5,3 %
EMB Energie Mark BrandenburgBrandenburg5,1 %
Stadtwerke LudwigsfeldeBrandenburg4,8 %
Stadtwerke Frankfurt (Oder)Brandenburg4,5 %
Stadtwerke SenftenbergBrandenburg4,2 %
StWB Stadtwerke Brandenburg an der HavelBrandenburg2,6 %
Stadtwerke FinsterwaldeBrandenburg2,3 %
Gasversorgung BiedenkopfHessen15,6 %
Maintal-WerkeHessen11,0 %
Oberhessische GasversorgungHessen8,6 %
Stadtwerke Bad NauheimHessen8,0 %
Stadtwerke Bad HersfeldHessen8,0 %
Stadtwerke HünfeldHessen7,9 %
Energie Waldeck-FrankenbergHessen7,5 %
TaunaGas Oberursel (Taunus)Hessen7,4 %
MAINGAU EnergieHessen7,2 %
Stadtwerke MarburgHessen7,1 %
Stadtwerke Mühlheim am MainHessen6,9 %
Stadtwerke LangenHessen6,8 %
Stadtwerke HaigerHessen6,5 %
Stadtwerke DreieichHessen6,2 %
Energieversorgung RüsselsheimHessen6,1 %
Stadtwerke HerbornHessen4,6 %
Stadtwerke GießenHessen4,3 %
Energie- und WassergesellschaftHessen4,1 %
ENERGIERIEDHessen2,4 %
Stadtwerke Ribnitz-DamgartenMecklenburg-Vorpommern8,1 %
Energie VorpommernMecklenburg-Vorpommern7,4 %
Stadtwerke WarenMecklenburg-Vorpommern7,2 %
SWS EnergieMecklenburg-Vorpommern4,4 %
Stadtwerke RostockMecklenburg-Vorpommern4,2 %
Stadtwerke SchwerinMecklenburg-Vorpommern4,1 %
Vereinigte StadtwerkeMVP, Schleswig-Holstein8,6 %
SWN Stadtwerke NortheimNiedersachsen10,1 %
Stadtwerke GarbsenNiedersachsen9,9 %
Stadtwerke AchimNiedersachsen9,5 %
Stadtwerke WunstorfNiedersachsen9,4 %
Gemeindewerke BovendenNiedersachsen8,6 %
Energiewerke IsernhagenNiedersachsen8,5 %
Stadtwerke StadeNiedersachsen8,3 %
Stadtwerke EVB HuntetalNiedersachsen7,9 %
Energieversorgung SehndeNiedersachsen7,6 %
Stadtwerke BurgdorfNiedersachsen6,9 %
Stadtwerke EinbeckNiedersachsen6,9 %
Osterholzer StadtwerkeNiedersachsen6,4 %
Stadtwerke Schaumburg-LippeNiedersachsen6,1 %
Stadtwerke WolfenbüttelNiedersachsen5,9 %
Stadtwerke Leine-SollingNiedersachsen5,8 %
Stadtwerke NorderneyNiedersachsen5,7 %
Stadtwerke GöttingenNiedersachsen5,5 %
Teutoburger Energie Netzwerk eG (TEN eG)Niedersachsen5,2 %
GEW WilhelmshavenNiedersachsen5,1 %
Stadtwerke StadtoldendorfNiedersachsen4,6 %
Stadtwerke Schüttorf – EmsbürenNiedersachsen4,3 %
Nienburg EnergieNiedersachsen1,3 %
EWE VertriebNiedersachsen, Brandenburg, MVP6,3 %
E.ON Energie DeutschlandNiedersachsen, MVP5,4 %
WESTFALICANiedersachsen, NRW9,1 %
Harz EnergieNiedersachsen, Sa-Anhalt, Thüringen6,7 %
WVG – Warsteiner VerbundgesellschaftNordrhein-Westfalen17,1 %
Stadtwerke LemgoNordrhein-Westfalen12,0 %
BeSte StadtwerkeNordrhein-Westfalen11,1 %
Stadtwerke AhlenNordrhein-Westfalen10,5 %
Energie- und Wasserversorgung RheineNordrhein-Westfalen10,5 %
Stadtwerke DetmoldNordrhein-Westfalen9,8 %
Stadtwerke GrevenNordrhein-Westfalen9,4 %
Stadtwerke DülmenNordrhein-Westfalen8,8 %
Blomberger VersorgungsbetriebeNordrhein-Westfalen8,4 %
Energie- und Wasserversorgung RheineNordrhein-Westfalen8,4 %
Hertener StadtwerkeNordrhein-Westfalen8,1 %
Stadtwerke DinslakenNordrhein-Westfalen8,0 %
Stadtwerke ReesNordrhein-Westfalen8,0 %
Bocholter Energie- und WasserversorgungNordrhein-Westfalen8,0 %
Stadtwerke BochumNordrhein-Westfalen7,9 %
Siegener VersorgungsbetriebeNordrhein-Westfalen7,9 %
ENNI Energie & Umwelt NiederrheinNordrhein-Westfalen7,9 %
Energie- und Wasserversorgung BündeNordrhein-Westfalen7,8 %
Stadtwerke LangenfeldNordrhein-Westfalen7,8 %
Stadtwerke SoestNordrhein-Westfalen7,7 %
Stadtwerke HeiligenhausNordrhein-Westfalen7,7 %
e-regioNordrhein-Westfalen7,6 %
Stadtwerke MünsterNordrhein-Westfalen7,5 %
Stadtwerke SolingenNordrhein-Westfalen7,3 %
Stadtwerke NettetalNordrhein-Westfalen7,3 %
stm Stadtwerke MeerbuschNordrhein-Westfalen7,2 %
SWK ENERGIENordrhein-Westfalen7,2 %
Stadtwerke KleveNordrhein-Westfalen7,2 %
Stadtwerke Brilon EnergieNordrhein-Westfalen7,2 %
medlNordrhein-Westfalen7,1 %
Stadtwerke KaarstNordrhein-Westfalen6,9 %
HochsauerlandEnergieNordrhein-Westfalen6,9 %
Stadtwerke HerfordNordrhein-Westfalen6,8 %
Stadtwerke PlettenbergNordrhein-Westfalen6,8 %
Stadtwerke OerlinghausenNordrhein-Westfalen6,7 %
Gemeindewerke GrefrathNordrhein-Westfalen6,6 %
NGWNordrhein-Westfalen6,6 %
Energieversorgung OberhausenNordrhein-Westfalen6,3 %
Stadtwerke WillichNordrhein-Westfalen6,1 %
GSW Kamen – Bönen – BergkamenNordrhein-Westfalen6,1 %
Stadtwerke GeldernNordrhein-Westfalen6,0 %
Stadtwerke WülfrathNordrhein-Westfalen5,8 %
Stadtwerke Neuss Energie und WasserNordrhein-Westfalen5,7 %
BEWNordrhein-Westfalen5,6 %
Stadtwerke LageNordrhein-Westfalen5,5 %
Stadtwerke RadevormwaldNordrhein-Westfalen5,3 %
Stadtwerke AltenaNordrhein-Westfalen5,0 %
Stadtwerke ErkrathNordrhein-Westfalen4,7 %
T.W.O. Technische Werke OsningNordrhein-Westfalen4,7 %
Stadtwerke DuisburgNordrhein-Westfalen4,7 %
Stadtwerke KempenNordrhein-Westfalen4,6 %
Stadtwerke BielefeldNordrhein-Westfalen4,0 %
Stadtwerke Kamp-LintfortNordrhein-Westfalen4,0 %
Gasgesellschaft Kerken WachtendonkNordrhein-Westfalen3,7 %
Stadtwerke GronauNordrhein-Westfalen3,6 %
Stadtwerke FröndenbergNordrhein-Westfalen3,3 %
E.ON Energie DeutschlandNRW, Niedersachsen, Rh-Pfalz4,6 %
rhenag Rheinische EnergieNRW, Rheinland-Pfalz5,3 %
EWR AktiengesellschaftRheinland-Pfalz15,5 %
Stadtwerke WachenheimRheinland-Pfalz9,5 %
Stadtwerke GermersheimRheinland-Pfalz9,1 %
Stadtwerke NeuwiedRheinland-Pfalz9,0 %
Stadtwerke Lambrecht (Pfalz)Rheinland-Pfalz8,3 %
Stadtwerke GrünstadtRheinland-Pfalz8,3 %
Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-Rheinland-Pfalz7,7 %
Energieversorgung MittelrheinRheinland-Pfalz7,7 %
SWK Stadtwerke KaiserslauternRheinland-Pfalz7,4 %
Stadtwerke SpeyerRheinland-Pfalz7,2 %
EWR AktiengesellschaftRheinland-Pfalz7,0 %
Stadtwerke KuselRheinland-Pfalz6,6 %
Gemeindewerke Bobenheim-RoxheimRheinland-Pfalz5,7 %
Stadtwerke ZweibrückenRheinland-Pfalz5,2 %
Stadtwerke FrankenthalRheinland-Pfalz4,4 %
Stadtwerke Pirmasens VersorgungsRheinland-Pfalz4,1 %
Gemeindewerke HaßlochRheinland-Pfalz3,3 %
Stadtwerke MerzigSaarland8,9 %
SWD Stadtwerke Dillingen/SaarSaarland6,1 %
Gaswerk Illingen ZweckverbandSaarland4,0 %
Stadtwerke BexbachSaarland2,3 %
Stadtwerke OlbernhauSachsen13,8 %
Stadtwerke TorgauSachsen8,8 %
Meißener StadtwerkeSachsen8,2 %
Stadtwerke ZittauSachsen8,0 %
Stadtwerke ElbtalSachsen7,7 %
Städtische Werke Spremberg (Lausitz)Sachsen7,6 %
Energieversorgung MarienbergSachsen7,4 %
Freiberger ErdgasSachsen7,3 %
Energie- und Wasserwerke BautzenSachsen7,0 %
eins energie in sachsenSachsen7,0 %
Freitaler StadtwerkeSachsen7,0 %
Stadtwerke – Erdgas PlauenSachsen6,7 %
Stadtwerke Pirna EnergieSachsen4,7 %
Stadtwerke Glauchau DienstleistungsgesellschaftSachsen4,1 %
Stadtwerke EilenburgSachsen3,2 %
Stadtwerke RiesaSachsen3,2 %
Stadtwerke WolmirstedtSachsen-Anhalt8,0 %
Stadtwerke WernigerodeSachsen-Anhalt7,5 %
EVHSachsen-Anhalt7,4 %
Stadtwerke BernburgSachsen-Anhalt7,0 %
Stadtwerke WeißenfelsSachsen-Anhalt6,8 %
Stadtwerke ZeitzSachsen-Anhalt6,4 %
HALBERSTADTWERKESachsen-Anhalt6,3 %
E.ON Energie DeutschlandSachsen-Anhalt5,4 %
Stadtwerke Lutherstadt EislebenSachsen-Anhalt2,3 %
Stadtwerke GlückstadtSchleswig-Holstein8,8 %
Stadtwerke AhrensburgSchleswig-Holstein8,1 %
Gemeindewerke TrappenkampSchleswig-Holstein7,7 %
Stadtwerke Neustadt in HolsteinSchleswig-Holstein7,6 %
Stadtwerke ItzehoeSchleswig-Holstein7,1 %
Stadtwerke KielSchleswig-Holstein6,9 %
Energieversorgung SyltSchleswig-Holstein6,9 %
e-werk SachsenwaldSchleswig-Holstein6,6 %
ZVO EnergieSchleswig-Holstein6,2 %
Stadtwerke WilsterSchleswig-Holstein5,9 %
Stadtwerke Nortorf AöRSchleswig-Holstein5,2 %
Stadtwerke HeideSchleswig-Holstein5,0 %
Gemeindewerke StockelsdorfSchleswig-Holstein5,0 %
Versorgungsbetriebe BordesholmSchleswig-Holstein4,0 %
Stadtwerke LübeckSchleswig-Holstein3,6 %
Stadtwerke MeiningenThüringen9,7 %
Stadtwerke MühlhausenThüringen7,4 %
Energieversorgung ApoldaThüringen6,8 %
Stadtwerke ArnstadtThüringen6,5 %
Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-Thüringen6,2 %
Ohra EnergieThüringen6,0 %
Stadtwerke Suhl/Zella-MehlisThüringen5,9 %
Energieversorgung InselsbergThüringen5,7 %
Stadtwerke SondershausenThüringen4,1 %
Eisenacher Versorgungs-BetriebeThüringen3,2 %
Energieversorgung RudolstadtThüringen3,1 %
Energieversorgung GreizThüringen3,0 %
Stadtwerke Neustadt an der OrlaThüringen2,9 %

Quellen: Gasversorger, Check24, Gaskunden [siehe Kommentare unten]

Günstige Gaspreise für 2021, sicher wechseln und sparen.
3.600 30 m²
4.800 50 m²
8.800 75 m²
11.500 100 m²
16.000 150 m²
18.000 200 m²
32.000 250 m²
Eigener Verbrauch
kWh

Vorsicht vor versteckten Preiserhöhungen für 2021 beim Gas

Leider ist es gängige Praxis bei den Energieversorgern, Preisanpassungen in Werbeanschreiben oder E-Mail-Newslettern zu verstecken, obwohl sie damit gegen das Transparentgebot verstoßen. Das aktuellste Urteil dazu wurde vom Oberlandesgerichts Köln am 10. Juli gefällt [Az.: 6 U 304/19]. Demnach müssen Stromanbieter ausreichende Informationen zur Verfügung stellen, damit Kunden prüfen können, ob sie von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen wollen. Denn das steht jeden Stromkunden bei einer Stromerhöhung zu.

Die Verbraucherzentrale rät daher, die nächsten Schreiben der Versorger genau zu prüfen, ob sie eine Preisanpassung und den Hinweis auf das Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen enthalten.

Wann kommt die nächste Gaspreiserhöhung?

Änderungen bei staatlich veranlasten Preisbestandteilen und Netzentgelten werden jedes Jahr im Oktober bekannt gegeben. Traditionell passen die Gasanbieter in dem Zuge auch ihre Preise an. Eine Mitteilung zur Erhöhung der Gaspreise zum 01.01.2021 muss 6 Wochen vorher beim Kunden eingehen [in diesem Jahr der 19.11.2020].
Wegen der hohen Medienaufmerksamkeit zu dieser Jahreszeit, haben die großen Anbieter ihre Strategie geändert und die Preisanpassungen auf die Mitte des Jahres verschoben. Bleiben Sie also das ganze Jahr über wachsam!

Musterbrief Kündigung nach Preiserhöhung

Was muss in der Mitteilung zur Preisanpassung stehen?

Aus dem Preiserhöhungsschreiben muss klar hervorgehen, wann und in welchem Umfang die Preiserhöhung durchgesetzt wird. Der Gasanbieter muss ebenfalls begründen, warum die Preise erhöht werden. Die Verbraucherzentrale beobachtet seit Jahren einen besonders ärgerlichen Trend. Viele Energieversorger erhöhen die Preise stärker, als die zulässige 1:1-Erhöhung von EEG-Umlage oder Netzentgelten. „Hier wird auf dem Rücken der Kunden Kasse gemacht“, kritisiert Energieexperte Udo Sieverding.
Doch diese Zahlen und Fakten lassen sich prüfen, denn die alten und neuen Preisbestandteile müssen in der Mitteilung zur Gaspreiserhöhung gegenüber gestellt werden. In den unten verlinkten Artikeln finden Sie genaue Werte zur zulässigen Preiserhöhung. Jede Preisanpassung muss auch den Hinweis auf das Sonderkündigungsrecht enthalten.

Gaspreiserhöhung: Sonderkündigungsrecht

Gasversorger müssen Preiserhöhungen 6 Wochen vor in Kraft treten schriftlich ankündigen. Bekommt man eine solche Nachricht, sollte man so schnell wie möglich handeln. Erhöht ein Versorger die Preise, muss er seinem Kunden rechnerisch genau darlegen, welche Preisbestandteile sich verändert haben. Soll mehr gezahlt werden, lohnt ein kostenloser Gasvergleich. 2020 konnte bei einem Wechsel zu einem Alternativversorger durchschnittlich 239 € gespart werden. [Quelle: Check24].

Generell können Kunden, die eine Gaspreiserhöhung bekommen haben, von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Dabei ist es unerheblich, womit die Preiserhöhung begründet wird – so haben es das Oberlandesgericht [OLG] Düsseldorf 2016 und der Bundesgerichtshof [BGH] 2017 entschieden. Der Gasvertrag kann zu dem Zeitpunkt beendet werden, an dem die Preisanpassung wirksam werden würde [auch wenn der Vertrag generell noch eine längere Laufzeit hätte].
OLG Urteil vom 5. Juli 2016, Az. I-20 U 11/16, BGH Urteil vom 5. Juli 2017 Az. VIII ZR 163/16
Musterbrief Kündigung nach Preiserhöhung

Gaspreise 2021 vergleichen, sicher wechseln und sparen.
3.600 30 m²
4.800 50 m²
8.800 75 m²
11.500 100 m²
16.000 150 m²
18.000 200 m²
32.000 250 m²
Eigener Verbrauch
kWh

Weitere Gaspreiserhöhung melden [vielen Dank!]